Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Programm:

  • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um am Programm teilnehmen zu können?
  • Sie sind ein Ein-Personen-Unternehmen? Sie leben und arbeiten im Bundesland Salzburg? Sie sind schon mindestens zwei Jahre mit Ihrem EPU am Markt? Leider ist Ihnen der wirtschaftliche Durchbruch noch nicht gelungen und Sie können von Ihrem Einkommen die Lebenshaltungskosten nicht zur Gänze decken? Wenn Sie alle Fragen mit Ja beantworten, erfüllen Sie die Voraussetzungen, um an diesem Programm teilnehmen zu können.


  • Was bringt mir das Programm?
  • Sie bekommen eine auf Ihr Unternehmen und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Unternehmensberatung. Bevor die Beratung startet, gibt es eine umfangreiche Analyse durch die ExpertInnen der Unternehmensberatung Bornemann & Partner Consulting GmbH, um herauszufinden, wo Ihr Unternehmen den größten Bedarf an Unterstützung hat. Das Beratungsangebot reicht dabei von Marketing- und Verkaufsunterstützung, bis hin zu
    persönlichkeitsbildender Beratung, z. B. in schwierigen Lebenssituationen. Je nachdem, was Sie und Ihr Unternehmen aktuell brauchen. Ziel des Programmes ist es, Ihr Unternehmen wirtschaftlich tragfähig zu machen.


  • Inwiefern kommen Tablet-Computer und Apps zum Einsatz?
  • Neben der klassischen Unternehmensberatung/Coaching liegt ein besonderer Fokus auf der Optimierung der Unternehmensführung durch das Arbeiten mit dem Tablet bzw. Apps. In der Beratung wird darauf eingegangen, in welchen Bereichen (z. B. Unternehmensorganisation, Buchhaltung) Ihnen die neuen technischen Möglichkeiten sinnvolle Unterstützung und Arbeits-Erleichterung bringen können. Dafür bekommen Sie bei Bedarf auch eine Einschulung.


  • Wie kann ich mich anmelden?
  • Wenn Sie die Voraussetzungen für das Programm erfüllen (siehe Frage 1), kontaktieren Sie uns. Eine BeraterIn wird sich umgehend bei Ihnen melden.


  • Was passiert nach der Anmeldung?
  • Es wird sich eine MitarbeiterIn der BPC Bornemann & Partner Consulting GmbH bei Ihnen melden, um Ihre Voraussetzungen noch einmal zu besprechen, bzw. Ihre Anmeldung zu bestätigen.


  • Was brauchen Sie von mir, damit die Beratung starten kann?
  • Damit gibt es eine optimale Grundlage gibt, den/die für Ihre Bedürfnisse passende/n Berater/in auszuwählen, werden Informationen zu Ihrem Unternehmen benötigt. Unter anderem zu Ihrem Geschäftsmodell, Ihrem Produkt-Angebot, Ihren bisherigen Aktivitäten als UnternehmerIn, der Mitbewerbssituation, Ihrer Zielgruppe, Ihrer sonstigen Lebenssituation – wie beispielsweise außergewöhnliche Belastungen durch die Betreuung eines Angehörigen. Danach wird Ihr/e künftige/r Berater/in telefonisch mit Ihnen einen ersten persönlichen Beratungstermin in Ihrem Unternehmen vereinbaren. Alle Beratungseinheiten finden mit immer der gleichen ExpertIn statt.


  • Wie lange dauert die Beratung?
  • Sie können zwei persönliche Coaching-Tage (in Ihrem Unternehmen) sowie vier Online-Coaching-Stunden in Anspruch zu nehmen. Die Termine werden individuell zwischen Ihnen und dem/der Berater/in vereinbart.


  • Wie läuft das Online-Coaching ab?
  • Via Skype oder einer ähnlichen, bei Ihnen vorhandenen Technologie.


  • Wo finden die Beratungen statt?
  • Entweder in Ihrem Unternehmen, einem anderen für Sie günstigen Ort oder online (via Skype).


  • Muss ich dafür etwas bezahlen?
  • Für Sie fallen keine Kosten an. Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Salzburg finanziert.


  • Wer sind die BeraterInnen?
  • Es gab ein umfangreiches Ausschreibungsverfahren des Landes Salzburg für dieses Beratungsprogramm für EPU.
    Die Unternehmensberatung BPC Bornemann & Partner Consulting GmbH hat mit ihren Vorschlägen im Zuge des Auswahlverfahrens den Zuschlag für die Durchführung des Projektes erhalten. ExpertInnen von BPC, mit unterschiedlichen Kompetenzen und Erfahrungen ausgestattet, werden die Beratungen durchführen. Mehr Informationen finden Sie unter www.bornemannundpartner.at


  • Gibt es eine Anmeldefrist?
  • Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen. Aufgrund der großen Nachfrage können wir aber noch 10 weiteren EPU die Teilnahme am Programm ermöglichen.


     

    Haben Sie sonst noch Fragen?

    Kontaktieren Sie uns einfach.